Januar 2012

Titelseite promedia Ausgabe 01/2012
Medienpolitik 2012
Urheberrecht
Leistungsschutzrecht
Öffentlich-rechtlicher Rundfunk
Medienkonzentrationsrecht
Jugendmedienschutz

Artikel online

Folgende Artikel aus dieser Ausgabe können Sie sich als PDF anschauen:

Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Kulturrrates

Kritik an den netzpolitischen Beschlüssen von Bündnis 90/ Die Grünen

Interview als PDF

Görge Timmer, Geschäftsführer "Berliner Woche"

Anzeigenzeitungen bauen ihre lokale Berichterstattung aus

Interview als PDF

Dr. Christoph E. Palmer, Vorsitzender Produzentenallianz

Produzenten kritisieren mangelnde Transparenz bei ARD und ZDF

Interview als PDF

komplettes Inhaltsverzeichnis

Titelthema

Kurt Beck, (SPD), Ministerpräsident in Rheinland-Pfalz
ARD und ZDF müssen stärker Prioritäten setzen

Umfrage zur Medienpolitik 2012, Teil 1
Antworten der Chefs von Staatskanzleien aus Bayern, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern sowie der Ministerin im Staatsministerium Baden-Württembergs

Außerdem:

Konstantin von Notz, Netzpolitiker Bündnis 90/Die Grünen
Netzpolitik ist das politische Querschnittsthema unserer Zeit

Dr. Harald Heker, Vorsitzender des Vorstands der GEMA
Geistiges Eigentum benötigt europäische Spielregeln

Nach Kino.to ist vor Kino.to
Online-Unternehmen werben auf illegalen Download-Plattformen

Claus Grewenig, Geschäftsführer des VPRT
Die Basis kultureller Vielfalt ist in Europa bedroht

Thomas Fuchs, Vorsitzender der DLM
Netzpolitik rückt in den Fokus der Medienregulierung

Marc Jan Eumann, Medien-Staatssekretär in NRW
Pressefusionskontrolle muss Strukturkrise der Verlage berücksichtigen

Christoph Keese, Konzerngeschäftsführer Public Affairs, Axel Springer AG
Wünsche an die Medienpolitik 2012

Dr. Jörg Eggers, Geschäftsführer des BVDA
Anzeigenzeitungen sehen keine Bedrohung durch Online-Angebote

Volker Herres, Programmdirektor Das Erste, ARD
Die Abstimmung mit dem ZDF soll verbessert werden

Ulrich Wilhelm, Intendant des Bayerischen Rundfunks
Bayerischer Rundfunk will Neues ausprobieren

Wilfried Urner, Vorsitzender der Geschäftsführung HD Plus
Bei HDTV existiert noch ein große Versorgungslücke

Norbert Sauer, Geschäftsführer, UFA Film- und TV-Produktion
Internationale Koproduktionen und Kofinanzierungen nehmen zu