November 2010

Titelseite promedia Ausgabe 11/2010
Digitalisierung:
Kinos unter Druck

Artikel online

Folgende Artikel aus dieser Ausgabe können Sie sich als PDF anschauen:

Dr. Christoph E. Palmer, Geschäftsführer Produzentenallianz:

Produzenten planen Video-on-Demand-Plattform mit dem ZDF

Interview als PDF

Prof. Dr. Bernhard Pörksen, Professor für Medienwissenschaft, Tübingen:

Deutschland auf dem Weg zur Casting-Gesellschaft

Interview als PDF

Prof. Carl Bergengruen, Leiter der Hauptabteilung Film des SWR:

Scripted-Reality-Formate müssen differenziert bewertet werden

Interview als PDF

komplettes Inhaltsverzeichnis

Die Finanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks:
- Peter Boudgoust, ARD-Vorsitzender und SWR-Intendant
- Peter Zimmermann, Staatssekretär für Medien Thüringens

Andreas Krautscheid, Vorsitzender des CDU - Medienexpertenkreises:
ARD und ZDF sollen Verspartung ihrer Programme beenden

Jürgen Doetz, Präsident des VPRT:
Das neue Gebührenmodell soll nach zwei Jahren evaluiert werden

Prof. Dr. Insa Sjurts, Vorsitzende der KEK:
KEK fordert eine crossmediale Vielfaltssicherung

Titelthema

Digitalisierung - Kinos unter Druck:
- Bernd Neumann, Staatsminister für Kultur und Medien
- Eberhard Sinner, medienpolitischer Sprecher der CSU-Landtagsfraktion
- Peter Dinges, Vorstand der Filmförderungsanstalt (FFA)
- Thomas Peter Friedl, Geschäftsführer UFA Cinema

Außerdem:

Prof. Dr. Thomas Gruber, Intendant des Bayerischen Rundfunks:
Der Bayerische Rundfunk ist bei den Bayern beliebter als Bayern München

Dr. Christoph Wagner, Rechtsanwalt, Berlin:
Debatte um Netzneutralität: Neue Vorfahrtsregeln im Internet?

Clemens Appel, Geschäftsführer Goldmedia Political & Staff Advising:
Bis Ende 2011 soll es keine "weißen Flecken" auf der Internetlandkarte mehr geben

Dr. Rüdiger Schulz, Institut für Demoskopie Allensbach:
Jugendliche, die regelmäßig Zeitung lesen, sind politisch und kulturell aktiver

Hans-Georg Schnücker, Sprecher der Verlagsgruppe Rhein Main:
Zeitungsverlage starten Initiative, um mehr junge Leser zu gewinnen

Boris Lochthofen; Geschäftsführer Radio PSR und Radio R.SA:
Regiocast-Gruppe ist weiter an einer nationalen DAB-Frequenz interessiert

Stephan Schmitter, Geschäftsführer RCB Radio Center Berlin:
Das UKW-Radio wird ohne Grund schlecht geredet