September 2010

Titelseite promedia Ausgabe 09/2010
Regeln für die Online-Welt:
Less is more?

Artikel online

Folgende Artikel aus dieser Ausgabe können Sie sich als PDF anschauen:

Albrecht Gerber, Chef der Brandenburger Staatskanzlei:

Länder überprüfen Umfang des öffentlich-rechtlichen Auftrages

Interview als PDF

Joel Berger, Managing Director, MySpace Deutschland:

MySpace will sich weiterhin ausschließlich über Werbung refinanzieren

Interview als PDF

Dr. Carl L. Woebcken, Vorstandsvorsitzender Studio Babelsberg AG:

Internationale Großproduktionen in Deutschland erfordern GAP-Finanzierung

Interview als PDF

komplettes Inhaltsverzeichnis

Barbara Kisseler, Chefin der Berliner Senatskanzlei:
"Less is more" - Motto zum Handeln

Debatte um den Online-Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks:
- Umfrage mit: Markus Beckedahl, Chefredakteur Netzpolitik.org; Jürgen Doetz, Präsident des VPRT; Prof. Dr. Dieter Dörr, Medienrechtler; Marc Jan Eumann, Staatssekretär für Medien in NRW; Wolfgang Fürstner, Geschäftsführer des VDZ; Hubert Wicker, Staatssekretär im Staatsministerium Baden-Württemberg, Prof. Dr. Hubertus Gersdorf, Medienrechtler
- Dr. Verena Wiedemann, ARD-Generalsekretärin
- Prof. Dr. Dres. h.c. Hans-Jürgen Papier, Verfassungsrechtler, München
- Dietmar Wolff, Hauptgeschäftsführer des BDZV

Dr. Torsten Rossmann, Geschäftsführer N24:
N24 setzt auf neue Geschäftsmodelle im Online-Bereich und bei mobilen Endgeräten

Titelthema

- Hans-Joachim Otto, Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium
- Björn Böhning, Sprecher des Gesprächkreises Netzpolitik der SPD
- Konstantin von Notz, Bündnis 90/Die Grünen, MdB
- Prof. Michael Rotert, Vorstandsvorsitzender des eco
- Markus Runde, Geschäftsführer der VG Media

Außerdem:

Digitalisierung des Rundfunks und Entwicklung neuer Plattformen:
- Gerhard Schaas, Vorstand der LOEWE AG
- Dr. Helmut Stein (ISDM), Leiter der AG Terrestrik
- Jürgen Sewczyk, JS Consult, Leiter der AG Hybride Endgeräte
- Dr. Dietrich Westerkamp, Direktors Standards Coordination, Thomson
- Dr. Hans Hege, Direktor der Medienanstalt Berlin-Brandenburg

Jin Choi, Senior Vice President & Deputy General Manager MTV Germany
MTV will verstärkt exklusive Inhalte auch als Paid-Content vermarkten

Wolf Bauer, Geschäftsführer UFA Film & TV-Produktion:
UFA will mit eigenen Programmmarken auf allen Plattformen präsent sein

Die Finanzierung der Kinodigitalisierung scheint gesichert:
- Johannes Klingsporn, Geschäftsführer des Verleiherverbandes
- Kirsten Niehuus, Geschäftsführerin des Medienboard Berlin-Brandenburg
- Dr. Christian Bräuer, Vorstandsvorsitzender AG Kino - Gilde