August 2010

Titelseite promedia Ausgabe 08/2010
Fernsehen 2010:
Made in Germany

Artikel online

Folgende Artikel aus dieser Ausgabe können Sie sich als PDF anschauen:

Anja Stahmann, stellvertretende Vorsitzende des ZDF-Fernsehrates:

Nach dem Drei-Stufen-Test: ZDF hat 110.000 Online-Dokumente gelöscht

Interview als PDF

Wolfgang Schimmel, Rechtsanwalt, Ver.di-Justiziar:

Journalistengewerkschaften begrüßen Forderung nach Leistungsschutzrecht

Interview als PDF

Jörg Laskowski, Geschäftsführer Verlage beim BDZV:

Verlage setzen große Hoffnung auf Tablet-PCs für Paid-Geschäftsmodelle

Interview als PDF

komplettes Inhaltsverzeichnis

Martin Stadelmaier, Chef der Staatskanzlei von Rheinland-Pfalz:
Teilweise Zustimmung zum Gutachten von Prof. Dr. Hans-Jürgen Papier

Prof. Dr. Robert Schweizer, Vorstand Recht, Hubert Burda Media:
Leistungsschutzrecht für Verlage liegt in der technischen Entwicklung begründet

Dr. Till Kreutzer, Rechtsanwalt und Partner von i.e.:
Presse-Leistungsschutzrecht schafft Verwirrung bei Online-Nutzern

Gründe für den Erhalt der Werbung im öffentlich-rechtlichen Fernsehen

Ansgar Heveling, (CDU), MdB, Mitglied Internet-Enquete-Kommission:
CDU hält am Grundsatz "Löschen vor Sperren" fest

Petra Kammerevert (SPD), Mitglied des Europaparlaments:
"Löschen statt Sperren" muss die Maxime der EU-Kommission sein

Dr. Viola Bensinger und Oliver Ehrmann, Olswang Berlin:
Digital Money oder die Zukunft des Zahlungsverkehrs

Dr. Christian Göke, Geschäftsführer der Messe Berlin:
50. IFA: Zum Jubiläum wird ein deutliches Wachstum erwartet

Titelthema

Wolfgang Herres, Programmdirektor Das Erste:
Das Erste soll noch mehr zum Ereignis-Fernsehen und Premium-Anbieter werden

Anke Schäferkordt, Geschäftsführerin RTL-Television:
RTL will wieder mehr auf deutsche Eigenproduktionen setzen

Andreas Bartl, Geschäftsführer ProSiebenSat.1-Deutschland GmbH:
Sat.1 will sich stärker mit originären, eigenständigen Formaten profilieren

Außerdem:

Neues ORF-Gesetz verabschiedet:
- Alexander Wrabetz, Generaldirektor des ORF
- Gerald Grünberger, Geschäftsführer Verband Österreichischer Zeitungen

Basisdienst von ddp und DAPD unter der Marke dapd gegründet

Christian Nienhaus, Geschäftsführer WAZ-Gruppe:
Forderung: Rundfunkgebühren auch für die Online-Angebote der Zeitungen

Patrick Wölke, Geschäftsführer Media Innovation Lab (iLab), Burda:
Burda konzentriert sich bei Paid Content vor allem auf mobile Applikationen