Juli 2010

Titelseite promedia Ausgabe 07/2010
Medien und Paid-Content:
Was uns lieb und teuer ist

Artikel online

Folgende Artikel aus dieser Ausgabe können Sie sich als PDF anschauen:

Marc Jan Eumann, Vorsitzender der SPD-Medienkommission:

NRW soll wieder zum Vorreiter der Medienpolitik in Deutschland werden

Interview als PDF

Monika Piel, Intendantin des Westdeutschen Rundfunks (WDR):

Der WDR wird Ende 2010 ca. 80-90 Prozent seiner Online-Inhalte gelöscht haben

Interview als PDF

Ludger Wibbelt, Geschäftsführer Nielsen Media Research:

Fernsehen verteidigt seine dominierende Position als Werbeträger

Interview als PDF

komplettes Inhaltsverzeichnis

Zum neuen Finanzierungsmodell für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk:
- Albrecht Gerber, Chef der Brandenburger Staatskanzlei
- Stefan Grüttner, Chef der Hessischen Staatskanzlei
- Dr. Johannes Beermann, Chef der Sächsischen Staatskanzlei
- Dr. Arne Wulff, Chef der Staatskanzlei von Schleswig-Holstein

Markus Schächter, Intendant des ZDF:
ZDF erwartet ab 2013 stabilere und berechenbarere Gebühreneinnahmen

Dr. Tobias Schmid und Anne Pietrzak, RTL-Television:
Abrüstung medienpolitisch. Oder: Wieviel Frieden bringt der Verzicht auf den Verzicht?

Wolfgang Börnsen, medienpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion:
Die CDU hält an einem Werbeverbot für ARD und ZDF fest

Tabea Rößner, medienpolitische Sprecherin der Fraktion B90/Die Grünen:
B90/Die Grünen halten an ihrer Normenkontrollklage zum ZDF-Staatsvertrag fest

Prof. Dr. Karl-Nikolaus Peifer, Direktor des Instituts für Rundfunkrecht, Köln:
Urheberrecht und Werkvermittlung im Zeitalter von Google und Youtube

Uwe Kammann, Direktor des Adolf-Grimme-Instituts, Marl:
Medienkompetenzförderung sollte deutschlandweit besser vernetzt werden

Prof. Dr. Norbert Schneider, Direktor der LfM NRW:
Es muss im Internet eine kostenlose Grundversorgung geben

Nach der Versteigerung der Digitalen Dividende:
- Tanja Richter, Director Technology Strategy & Wholesale Vodafone Deutschland
- Prof. Dr. Bernd Holznagel, Institut für Telekommunikations- und Medienrecht, Münster

Konstantin Neven DuMont, Vorstand DuMont-Mediengruppe:
Mediengruppe DuMont plant kostenpflichtige lokale Online-Angebote

Prof. Dr. Andreas Scheuermann, Geschäftsführer Brainpool:
Lena als erfolgreiches "Unterhaltungsprodukt" mehrerer Medienunternehmen

Filmkongress der Filmstiftung NRW diskutiert über den digitalen Film

Stefan Hoff, Geschäftsführer Nobeo-Studios, Köln-Hürth:
Studiodienstleister kämpfen gegen Kostendruck und geringere Auslastung der Ateliers

Das Radio setzt auf digitale Verbreitungswege - aber nicht auf DAB:
- Kai Fischer, Geschäftsführer Hit Radio Antenne Niedersachsen
- Hans-Jürgen Weske, Geschäftsführer Westfunk GmbH, Essen