Februar 2010

Titelseite promedia Ausgabe 02/2010
Gipfelstürmer deutscher Film:
Jetzt wird das Geld knapp

 

Artikel online

Folgende Artikel aus dieser Ausgabe können Sie sich als PDF anschauen:

Burkhardt Müller-Sönksen, Medienpolitischer Sprecher der FDP:

Medienabgabe sollen GEZ und KEF überflüssig machen

Interview als PDF

Prof. Dr. Mathias Schwarz, Geschäftsführer Kino der Produzentenallianz:

2010 und 2011 werden für die deutschen Spielfilmproduzenten problematisch

Interview als PDF

Dorothea von Wichert-Nick, Geschäftsführerin Solon Unternehmensberatung:

Die Kabelnetzbetreiber verfügen über keine entscheidende Marktmacht mehr

Interview als PDF

komplettes Inhaltsverzeichnis

Christian Wulff, Ministerpräsident Niedersachsens:
Das Leistungsschutzrecht für Verlage sollte nicht übereilt eingeführt werden

17. Bericht der KEF - ARD und ZDF müssen mehr sparen

Dagmar Reim, Intendantin des Rundfunk Berlin-Brandenburg:
rbb spart an Personal, bei Sachkosten und Investitionen

Dietmar Timm, Leiter DRadio Wissen:
Finanzierung erfolgt aus Rücklagen und Einsparungen des Deutschlandradio

Titelthema

Dieter Kosslick, Direktor der Berlinale:
Berlinale leitet aus ihrer Geschichte ihr Selbstverständnis für die Zukunft ab

Eva Hubert, Geschäftsführerin Filmförderung Hamburg-Schleswig-Holstein:
Deutsche Produzenten müssen stärker international koproduzieren

Dr. Geza Martin Toth-Feher, Geschäftsführer CB Equity Partners:
Filmfonds haben Refinanzierungs- und Vermarktungsprobleme

Norbert Sauer, Geschäftsführer UFA Film - und Fernsehproduktion:
Die knappe Eigenkapitaldecke stellt für viele Produzenten ein Problem dar

Christiane Stützle, Hogan & Hartson Raue LLP, Berlin:
China hat sich als attraktiver Absatz- und Koproduktionsmarkt etabliert

Außerdem:

Claus Grewenig, stellvertretender Geschäftsführer des VPRT:
Private Sender fordern einen besseren Schutz ihrer Urheberrechte

Thomas Langheinrich, Vorsitzender der DLM:
Das lineare Fernsehen bleibt weiterhin wertbestimmend

Jörg-Peter Jost, Vorstandsmitglied der Deutschen TV-Plattform:
Die Digitalisierung ist kein Selbstläufer

Axel Schmiegelow, Geschäftsführer von sevenload.de:
Web-TV-Plattform hat Content und Umsatz 2009 verfünffacht

Joachim Liebler, Geschäftsführer der Handelsblatt GmbH:
Verlagsgruppe Handelsblatt plant weitere kostenpflichtige Online-Angebote

Hergen Wöbken, Geschäftsführer des Instituts für Strategieentwicklung:
Abomodelle mit eigenen Wahlmöglichkeiten werden von Nutzern akzeptiert

> Jahrgang 2016

  • <link 128>Januar</link>
  • <link 129>Februar</link>
  • <link 130>März</link>

> Jahrgang 2015

  • <link 115>Januar</link>
  • <link 116>Februar</link>
  • <link 117>März</link>
  • <link 118>April</link>
  • <link 119>Mai</link>
  • <link 120>Juni</link>
  • <link 121>Juli</link>
  • <link 122>August</link>
  • <link 123>September</link>
  • <link 124>Oktober</link>
  • <link 125>November</link>
  • <link 126>Dezember</link>

> Jahrgang 2014

  • <link 102>Januar</link>
  • <link 103>Februar</link>
  • <link 104>März</link>
  • <link 105>April</link>
  • <link 106>Mai</link>
  • <link 107>Juni</link>
  • <link 108>Juli</link>
  • <link 109>August</link>
  • <link 110>September</link>
  • <link 111>Oktober</link>
  • <link 112>November</link>
  • <link 113>Dezember</link>

> Jahrgang 2013

  • <link 88>Januar</link>
  • <link 89>Februar</link>
  • <link 90>März</link>
  • <link 91>April</link>
  • <link 92>Mai</link>
  • <link 93>Juni</link>
  • <link 94>Special ANGA/NRW</link>
  • <link 95>Juli</link>
  • <link 96>August</link>
  • <link 97>September</link>
  • <link 98>Oktober</link>
  • <link 99>November</link>
  • <link 100>Dezember</link>

> Jahrgang 2012

  • <link 74>Januar</link>
  • <link 75>Februar</link>
  • <link 76>März</link>
  • <link 77>April</link>
  • <link 78>Mai</link>
  • <link 79>Juni</link>
  • <link 80>NRW-Special</link>
  • <link 81>Juli</link>
  • <link 82>August</link>
  • <link 83>September</link>
  • <link 84>Oktober</link>
  • <link 85>November</link>
  • <link 86>Dezember</link>

> Jahrgang 2011

  • <link 61>Januar</link>
  • <link 62>Februar</link>
  • <link 63>März</link>
  • <link 64>April</link>
  • <link 65>Mai</link>
  • <link 66>Juni</link>
  • <link 67>Juli</link>
  • <link 68>August</link>
  • <link 69>September</link>
  • <link 70>Oktober</link>
  • <link 71>November</link>
  • <link 72>Dezember</link>

> Jahrgang 2010

  • <link 48>Januar</link>
  • <link 49>Februar</link>
  • <link 50>März</link>
  • <link 51>April</link>
  • <link 52>Mai</link>
  • <link 53>Juni</link>
  • <link 54>Juli</link>
  • <link 55>August</link>
  • <link 56>September</link>
  • <link 57>Oktober</link>
  • <link 58>November</link>
  • <link 59>Dezember</link>

> Jahrgang 2009

  • <link 11>Januar</link>
  • <link 10>Februar</link>
  • <link 35>März</link>
  • <link 37>April</link>
  • <link 38>Mai</link>
  • <link 39>Juni</link>
  • <link 40>Juli</link>
  • <link 41>NRW-Special</link>
  • <link 42>August</link>
  • <link 43>September</link>
  • <link 44>Oktober</link>
  • <link 45>November</link>
  • <link 46>Dezember</link>

> Jahrgang 2008

  • <link 34>Januar</link>
  • <link 33>Februar</link>
  • <link 32>März</link>
  • <link 31>April</link>
  • <link 30>Mai</link>
  • <link 29>Juni</link>
  • <link 28>Juli</link>
  • <link 36>August</link>
  • <link 27>September</link>
  • <link 26>Oktober</link>
  • <link 25>November</link>
  • <link 24>Dezember</link>