November 2015

Titelseite promedia Ausgabe 11/2015
Film- und Kinoförderung:
Deutschland fällt zurück

Artikel online

Folgende Artikel aus dieser Ausgabe können Sie sich als PDF anschauen:

Dr. Carsten Brosda, Bevollmächtigter für Medien Hamburgs

Es bleibt ein fragiler Prozess

Interview als PDF

Carsten Schmidt, CEO Sky Deutschland

Wir sind für eine disruptive TV-Zukunft gerüstet

Interview als PDF

Maren Ruhfus und Markus Runde, Geschäftsführer der VG Media

Wir haben einen Etappensieg erzielt

Interview als PDF

komplettes Inhaltsverzeichnis

Titelthema: Film- und Kinoförderung: Deutschland fällt zurück

Prof. Dr. Oliver Castendyk, Produzentenallianz
Die Chancengleichheit ist uns wichtig

Harro von Have, Rechtsanwalt
Ein Diskurs über das Fördersystem

Dr. Christian Bräuer, Vorstandsvorsitzender AG Kino
Die Kinos haben die Chancen genutzt

Dr. Carl L. Woebcken, Vorstandsvorsitzender der Studio Babelsberg AG
Für 2016 sieht es düster aus

Marco Wanderwitz (CDU/CSU), Tabea Rößner (B90/Grüne), Martin Dörmann (SPD) und Sigrid Hupach (Die Linke), kultur- und medienpolitische Sprecher der Bundestagsfraktionen
Grüne und Linke fordern Aufstockung des DFFF

Außerdem:

Prof. Dr. Karl-E. Hain, Universität zu Köln
Eine Selbstregulierung reicht nicht aus

Prof. Dr. Mark D. Cole, Wissenschaftlicher Direktor des EMR; Marlene Holzner, Kabinettsmitglied Günther Oettingers, und Lars Klingbeil, Netzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion
Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste -Herzstück europäischer Medienregulierung

Prof. Markus Schächter, ehemaliger Intendant des ZDF
Der ORF wird als Leitmedium gesehen

Thomas Prantner, ORF-Onlinechef
Online - auf Augenhöhe mit TV und Radio

Prof. Dr. Hans-Jörg Stiehler, Universität Leipzig
Noch immer Unterschiede in der Mediennutzung zwischen Ost und West

Dr. Claudia Nothelle, Programmdirektorin des rbb
Eine Reifeprüfung für unser Land

Regina Ziegler, Geschäftsführerin und Produzentin, Ziegler Film
Neues hat mich immer fasziniert

Stephan Brandner(AfD), Madeleine Henfling, (B 90/Grüne), Mike Mohring (CDU), Susanne Hennig-Wellsow, (Die Linke) und Matthias Hey, (SPD), Thüringer Landtag
Einmütige Forderung nach Neuverhandlung des MDR-Staatsvertrages

Wolfgang Elsäßer, Vorstandsvorsitzender der Deutschen TV-Plattform
Wir stellen uns der Dynamik des Wandels

Dr. Florian Drücke, Geschäftsführer des Bundesverbandes der Musikindustrie
Die Musikwirtschaft lebt nicht von der Förderung

Prof. Jens Michow, Präsident und Geschäftsführer des Bundesverbandes der Veranstaltungswirtschaft
Die Rollen von Live und Recording haben sich gedreht

Stephan Scherzer, Hauptgeschäftsführer des VDZ
Redaktionelle Inhalte sind unsere DNA

Prof. Dr. Michael Göring, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen
Die Meinungsvielfalt erhalten