Juni 2015

Titelseite promedia Ausgabe 06/2015
Herausforderung für die Medienpolitik:
Entertainment everywhere

Artikel online

Folgende Artikel aus dieser Ausgabe können Sie sich als PDF anschauen:

Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin von NRW

NRW gibt viele medienpolitische Impulse

Interview als PDF

Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien

Wir haben keine Zeit zu verlieren

Interview als PDF

Dr. Angelica Schwall-Düren, Medienministerin in NRW

Medien sind kein beliebiges Wirtschaftsgut

Interview als PDF

komplettes Inhaltsverzeichnis

Titelthema: Entertainment everywere

Petra Kammerevert, Mitglied des Europäischen Parlaments
EU-Digitalstrategie - eine Spazierfahrt, keine Aufholjagd

Dr. Peter Charissé, ANGAGeschäftsführer
Neues Fernsehen braucht einen neuen Rechtsrahmen

Lutz Schüler, CEO Unitymedia
Die Welt ist mein Wohnzimmer

Dr. Christoph Wagner, Rechtsanwalt
Liberty Global/Ziggo - die Folgen für den deutschen Kabelmarkt

Außerdem:

Dr. Marcel Huber, Leiter der Bayerischen Staatskanzlei
Ich empfehle größte Zurückhaltung

Petra Müller, Geschäftsführerin Film- und Medienstiftung NRW
Medienstandort NRW. What‘s next?

Dr. Susanne Pfab, ARD-Generalsekretärin
Visionen dürfen das Realisierbare nicht aufhalten

Ulrich Deppendorf, Leiter des ARD Hauptstadtstudios
Es ist journalistische Pflicht, das Grundgesetz zu schützen

Mehrdad Mostofizadeh, Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN; Prof. Dr. Thomas Sternberg, CDU-Fraktion; Thomas Nückel, FDP-Fraktion; Joachim Paul, Piratenfraktion und Alexander Vogt, SPD-Fraktion
Umfrage unter den NRW-Landtagsfraktionen zur Novellierung des WDRGesetzes

Dr. Jürgen Brautmeier, Direktor der Landesanstalt für Medien NRW (LfM)
25 Jahre privates lokales Radio in NRW

Alexander Vogt, medienpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im NRW-Landtag
Die Zukunft des Lokalfunks in NRW

Rafaela Wilde und Martin Borowski, Film und Medienverband NRW
Die Verhältnisse sind nicht paradiesisch

Ute Biernat, Geschäftsführerin von UFA SHOW & FACTUAL
Wir investieren in Köpfe und Ideen

Christian DuMont Schütte, Vorsitzender des Zeitungsverlegerverbandes NRW
Wir sind Unternehmer und keine Gebührenempfänger

Dr. Anja Zimmer, Geschäftsführerin des DJV NRW
Online-Angebote basieren oft auf Selbstausbeutung

Patrick Wölke, Geschäftsführer DuMont Net
Videos haben eine sehr hohe Priorität

Dr. Rainer Esser, Sprecher der Geschäftsführung „Zeit“-Gruppe
Die Digitale News Initiative ist eine Chance für die Verlage

Carlo D’Asaro Biondo, President of Strategic Relationships for Google in Europe
Der Journalismus ist im Wandel

Stephan-Andreas Casdorff und Lorenz Maroldt, Chefredakteure des „Tagesspiegel“
Wir haben Spaß am Experimentieren

> Jahrgang 2016

  • <link 128>Januar</link>
  • <link 129>Februar</link>
  • <link 130>März</link>

> Jahrgang 2015

  • <link 115>Januar</link>
  • <link 116>Februar</link>
  • <link 117>März</link>
  • <link 118>April</link>
  • <link 119>Mai</link>
  • <link 120>Juni</link>
  • <link 121>Juli</link>
  • <link 122>August</link>
  • <link 123>September</link>
  • <link 124>Oktober</link>
  • <link 125>November</link>
  • <link 126>Dezember</link>

> Jahrgang 2014

  • <link 102>Januar</link>
  • <link 103>Februar</link>
  • <link 104>März</link>
  • <link 105>April</link>
  • <link 106>Mai</link>
  • <link 107>Juni</link>
  • <link 108>Juli</link>
  • <link 109>August</link>
  • <link 110>September</link>
  • <link 111>Oktober</link>
  • <link 112>November</link>
  • <link 113>Dezember</link>

> Jahrgang 2013

  • <link 88>Januar</link>
  • <link 89>Februar</link>
  • <link 90>März</link>
  • <link 91>April</link>
  • <link 92>Mai</link>
  • <link 93>Juni</link>
  • <link 94>Special ANGA/NRW</link>
  • <link 95>Juli</link>
  • <link 96>August</link>
  • <link 97>September</link>
  • <link 98>Oktober</link>
  • <link 99>November</link>
  • <link 100>Dezember</link>

> Jahrgang 2012

  • <link 74>Januar</link>
  • <link 75>Februar</link>
  • <link 76>März</link>
  • <link 77>April</link>
  • <link 78>Mai</link>
  • <link 79>Juni</link>
  • <link 80>NRW-Special</link>
  • <link 81>Juli</link>
  • <link 82>August</link>
  • <link 83>September</link>
  • <link 84>Oktober</link>
  • <link 85>November</link>
  • <link 86>Dezember</link>

> Jahrgang 2011

  • <link 61>Januar</link>
  • <link 62>Februar</link>
  • <link 63>März</link>
  • <link 64>April</link>
  • <link 65>Mai</link>
  • <link 66>Juni</link>
  • <link 67>Juli</link>
  • <link 68>August</link>
  • <link 69>September</link>
  • <link 70>Oktober</link>
  • <link 71>November</link>
  • <link 72>Dezember</link>

> Jahrgang 2010

  • <link 48>Januar</link>
  • <link 49>Februar</link>
  • <link 50>März</link>
  • <link 51>April</link>
  • <link 52>Mai</link>
  • <link 53>Juni</link>
  • <link 54>Juli</link>
  • <link 55>August</link>
  • <link 56>September</link>
  • <link 57>Oktober</link>
  • <link 58>November</link>
  • <link 59>Dezember</link>

> Jahrgang 2009

  • <link 11>Januar</link>
  • <link 10>Februar</link>
  • <link 35>März</link>
  • <link 37>April</link>
  • <link 38>Mai</link>
  • <link 39>Juni</link>
  • <link 40>Juli</link>
  • <link 41>NRW-Special</link>
  • <link 42>August</link>
  • <link 43>September</link>
  • <link 44>Oktober</link>
  • <link 45>November</link>
  • <link 46>Dezember</link>

> Jahrgang 2008

  • <link 34>Januar</link>
  • <link 33>Februar</link>
  • <link 32>März</link>
  • <link 31>April</link>
  • <link 30>Mai</link>
  • <link 29>Juni</link>
  • <link 28>Juli</link>
  • <link 36>August</link>
  • <link 27>September</link>
  • <link 26>Oktober</link>
  • <link 25>November</link>
  • <link 24>Dezember</link>