März 2015

Titelseite promedia Ausgabe 03/2015
Lokale Medien:
Mehr Subventionen für mehr Vielfalt?

Artikel online

Folgende Artikel aus dieser Ausgabe können Sie sich als PDF anschauen:

Prof. Dr. Ralf Müller-Terpitz, Vorsitzender der KEK

Fernsehfokussierung ist ein Auslaufmodell

Interview als PDF

Prof. Monika Grütters, Staatsministerin für Kultur und Medien

Das Internet kann uns nützen oder schaden

Interview als PDF

Björn Böhning, Chef der Senatskanzlei Berlins

Eine Industriepolitik für den Film

Interview als PDF

komplettes Inhaltsverzeichnis

Titelthema: Lokale Medien - Mehr Subventionen für mehr Vielfalt?

Prof. Dr. Hubertus Gersdorf, Universität Rostock
Die Autonomie der Redaktion ist unantastbar

Prof. Dr. Wolfgang Seufert, Universität Jena
Lokale TV-Sender erreichen keine jungen Zuschauer

Michael Sagurna, Präsident der SLM
Sachsen subventioniert ab 2015 lokale TV-Sender

Normann Schneider, Gründer und Geschäftsführer DRF1
Neuer TV-Sender will national über regionale Themen berichten

Manfred Braun, Geschäftsführer der Funke Mediengruppe
Wir glauben an die gedruckte Zeitung

Dr. Jörg Eggers, Geschäftsführer des BVDA
Anzeigenblätter sind ein Teil der Vielfalt

Uwe Vetterick, Chefredakteur der „Sächsischen Zeitung“
Pegida - solche Attacken hatte bisher niemand erlebt

Martin Wieske, Geschäftsführer des VDL
Die Verlage müssen weiter einsparen

Außerdem:

Dr. Carsten Brosda, Amtsleiter Medien, Senatskanzlei Hamburg
Klare Verantwortlichkeiten

Tabea Rößner, MdB, medienpolitische Sprecherin B90/Grüne
Die Medien müssen weiter reguliert werden

Dr. Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des BITKOM
Medienregulierung aus einem Guss ist möglich

Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates
TTIP: Kultur und Medien sind noch nicht „raus“

Prof. Dr. Markus Krajewski, Universität Erlangen-Nürnberg
TTIP-Verhandlungen sind weiter intransparent

Dr. Marc Jan Eumann (SPD), Staatsekretär für Medien in NRW
Wofür steht der Rundfunkbeitrag?

Julian Geist, ProSiebenSat.1 Media AG, Leiter des Bereichs Medienpolitik
ProSiebenSat.1 zeigt bereits regionale Werbung

Peter Boudgoust, Intendant des SWR
Einsparungen - ein schmerzhafter aber wichtiger Prozess

Dr. Frauke Gerlach, Direktorin des Grimme-Instituts
Es geht uns um Evolution nicht um Revolution

Dr. Christoph Wagner, Rechtsanwalt
Wer zahlt für den Breitbandausbau?

Günther Oettinger, EU-Kommissar
Den Film effektiver fördern

Eva Hubert, Geschäftsführerin der FFHSH
Die Filmförderung muss für Neues offen sein