Januar 2018

01/2018
01/2018
Medienpolitik 2018
Das Rundfunksystem modernisieren

Artikel online

Folgende Artikel aus dieser Ausgabe können Sie sich als PDF anschauen:

Prof. Dr. Karola Wille, Intendantin des MDR, bisherige ARD-Vorsitzende

Die größte Herausforderung in der Geschichte der ARD

Interview als PDF

Volker Grassmuck, Mediensoziologe

Öffentlich-rechtliche Medien: Von kleinen Schritten zu „European Public Open Spaces“

Interview als PDF

Prof. Dr. Konstantin Vössing, Humboldt-Universität zu Berlin

Digitalisierung verstärkt die politische Polarisierung

Interview als PDF

komplettes Inhaltsverzeichnis

Titelthema: Medienpolitik 2018: Das Rundfunksystem modernisieren

Ilse Aigner, Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien; Björn Böhning, Chef der Senatskanzlei in Berlin; Thomas Kralinski, Chef der Staatskanzlei Brandenburgs; Dr. Carsten Brosda, Senator für Kultur und Medien Hamburgs; Axel Wintermeyer, Chef der Hessischen Staatskanzlei; Dr. Christian Frenzel, Chef der Staatskanzlei Mecklenburg-Vorpommerns und Dirk Schrödter, Chef der Staatskanzlei Schleswig-Holsteins
Umfrage unter den Ländern zu den Schwerpunkten der Medienpolitik 2018 - Teil 1

Dietmar Wolff, Hauptgeschäftsführer des BDZV; Prof. Dr. Christoph Fiedler, VDZ-Geschäftsführer; Martin Wieske, Geschäftsführer des VDL; Manfred Parteina, Hauptgeschäftsführer des ZAW; Dr. Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des Bitkom; Alfred Holighaus, Präsident der SPIO; Alexander Thies, Vorstandsvorsitzender der Produzentenallianz, und Dr. Jürgen Kasten, Geschäftsführer des Bundesverbandes Regie
Umfrage unter Medienverbänden zu medienpolitischen Forderungen für 2018

Außerdem:

Prof. Dr. Bernd Holznagel und Elisabeth Böer, Universität Münster
Besser Duett statt Duell

Florian Hager, Programmgeschäftsführer „funk“
Unseren Nutzern auf Augenhöhe begegnen

Thomas Frickel, Geschäftsführender Vorsitzender der AG DOK, und Dr. Frauke Gerlach, Direktorin des Grimme Instituts
Pflicht für Dokumentarfilme im Rundfunkstaatsvertrag festschreiben

Prof. Dr. Wolfgang Schweiger, Universität Hohenheim
Algorithmen gelten vielen als neutral

Cornelia Holsten, Vorsitzender der DLM
Eine konvergente Medienordnung wird immer dringender

Dr. Wolfgang Kreißig, Präsident der Landesanstalt für Kommunikation Baden-Württemberg
Landesmedienanstalt will Geschäftsmodelle privater Hörfunkanbieter fördern

Prof. Dr. Gerhard Pfennig, Sprecher der Initiative Urheberrecht
Plattformen müssen die Interessen von Urhebern berücksichtigen

Prof. Dr. Klaus Goldhammer, Geschäftsführer Goldmedia
Soziale Netzwerke treiben den Onlinevideo-Markt

Carsten Fiedler, Chefredakteur „Kölner Stadt-Anzeiger“
Zeitungen sind als kritische Instanz gefordert

Dr. Mark Specht, Generalmanager Viacom International Media Networks
MTV-Fans sind heute überall

Prof. Dr. Oliver Castendyk, Direktor, Hamburg Media School
Deutschland gehört weltweit zu den größten Games-Standorten

promedia-Interviews, Artikel und Kommentare finden Sie auch auf
www.medienpolitik.net

> promedia

promedia - der überregionale Medienfachdienst aus der Hauptstadt informiert monatlich über aktuelle Themen der Medienpolitik und Medienwirtschaft.

promedia - Das medienpolitische Magazin - erschien das erste Mal im Mai 1997 und hat seitdem pro Jahr mehr als 100 Exklusivinterviews mit Vorstandsvorsitzenden, Geschäftsführern, Chefredakteuren, Medienpolitikernund vielen anderen veröffentlicht.

über promedia

> Probeabo

Hier können Sie promedia - das medienpolitische Magazin - 3 Monate kostenfrei und unverbindlich testen. Füllen Sie dazu einfach unser Bestellformular aus und schon erhalten Sie promedia 3 Monate lang gratis!

Bestellung